X-Men 97 von Stern & Jack Danger?

Unbezahlte Werbung / Stern-Cornerstones 2024/25

Veröffentlicht am 04.06.2024 von Flipper-News

Insbesondere der übernächste Cornerstone-Flipper von Stern wird heiß diskutiert und spekuliert. Ist dann wieder ein Marvel-Thema an der Reihe? Als Kandidat wird seitens der Branchen-Insider neben Pokemon und King Kong aktuell immer wieder X-Men ’97 genannt. Denn Disney-Lizenzen haben bei Stern aufgrund sehr guter Verbindungen zum Medienunternehmen Hochkonjunktur.

X-Men 97 Neuauflage | Bildrechte: Disney+

Fraglich erscheint eher, wann der Pin präsentiert wird. Anfang 2025 oder später im April/Mai wären die gewohnten Möglichkeiten, weil Stern offenbar wieder drei Cornerstones pro Jahr bringt. Jack Danger (Foo Fighters) ist dabei der kolportierte Gamedesigner. Sein Kollege John Borg hatte zwar für Stern 2012 den ersten X-Men erschaffen, der Routinier ist aber mutmaßlich für einen baldigen Indy 5 von Stern eingespannt.

„So wie Jack Danger während der Social-Media-Tour bei Stern kleinere Sachen vor uns Content Creatorn versteckt hat, glaube ich, dass er der Gamedesigner ist“, erklärt Jason Knapp in seinem Blog knapparcade.org. „Die Mutmaßungen verschiedener Kollegen gehen eindeutig in die Richtung, dass Pokemon frühestens nach dem wahrscheinlichen X-Men 97 kommen wird, der wohl schon lange bei Pinside.com unter dem Codenamen Rodeo läuft …“

Knapps kongenialer Kollege Kaneda, der aufgrund seiner berüchtigten Leaking-Aktivitäten nicht zum Stern-Influencer-Fabriktag eingeladen war, betont: „X-Men 97 kommt von Stern! Noch ein Grund mehr, John Wick nicht zu kaufen.“

Exclusive: Stern Pinball All Access Factory Tour!

Hier findest du die Datenschutzerklärung.

1990er Jahre-Serie: X-Men 97

Seit 1992 lief die originale Animationsserie. Die Neuauflage „X-Men ’97“ nun ist eine von Disney+ angekündigte Zeichentrickserie, die eine Fortsetzung der beliebten Serie „X-Men“ aus den 1990er Jahren darstellt. Und die ursprüngliche Reihe – von 1992 bis 1997 ausgestrahlt – ist für ihre originalgetreue Adaption des kultigen Marvel-Superheldenteams X-Men hochgelobt. Sie ließ sich von verschiedenen Comic-Geschichten inspirieren, insbesondere von Chris Claremonts einflussreicher Reihe der X-Men-Comics in den 80er- und frühen 90er-Jahren.

Bildrechte: Marvel Studios

Claremonts Werk befasste sich mit komplexen Themen wie Vorurteilen, Identität und gesellschaftlicher Akzeptanz, die auch in der Zeichentrickserie eine zentrale Rolle spielen. Bei Disney handelt es sich nun um eine Neuauflage von X-Men: The Animated Series (1992-1997), die die Geschichte der X-Men fortsetzt, die nach dem Verlust ihres Anführers Professor X vor neuen Herausforderungen stehen. X-Men ’97 wird von den Marvel Studios über ihr Label Marvel Animation produziert. Dabei fungieren DeMayo als Hauptautor für die ersten beiden Staffeln und Jake Castorena als leitender Regisseur.

Unter anderen Ray Chase, Jennifer Hale, Alison Sealy-Smith und Cal Dodd spielen die Mitglieder der X-Men. Sealy-Smith, Dodd, Zann, Buza und Hough haben ihre Rollen aus der Originalserie wieder aufgenommen, ebenso wie Christopher Britton. Die Stars der Originalserie Catherine Disher, Chris Potter, Alyson Court, Lawrence Bayne und Ron Rubin kehrten zurück, um neue Charaktere zu sprechen. Nostalgie-Fans werden (wie beim bärenstarken Batman 66) sicher auch diesen Flipper schätzen.

Die originalen X-Men 97 | Bildrechte: Marvel Studios
X-MEN '97 BEST SCENES! | Disney+ Marvel Series

Hier findest du die Datenschutzerklärung.
X-MEN '97 Trailer German Deutsch (2024) Marvel Animation

Hier findest du die Datenschutzerklärung.
X-Men LE Pinball with John Borg of Stern Pinball

Hier findest du die Datenschutzerklärung.
🔴LIVE - Flip N Out With Friends: Stern Visit and John Wick!

Hier findest du die Datenschutzerklärung.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert